Christian Jünger hat einen bemerkenswerten Quellenbestand unserer Schule erforscht. Sein Dokumentarfilm zeigt, wie junge Gymnasiasten des Friedrich-Gymnasiums 1942 vom NS-Regime verführt und als Kanonenfutter in einen sinnlosen und verbrecherischen Krieg geschickt wurden. Nur wenige Schüler des Abiturjahrgangs 1943 überlebten. Wir wissen einiges über diesen Jahrgang, weil wir an der Schule eine Sammlung von nahezu 50 Feldpostbriefen besitzen, die sich die Schüler gegenseitig geschrieben haben.

Ein Film von Christian Jünger.
Seminarkursarbeit „Mediale Konstruktion von Geschichte" 2013-2014 | Friedrich-Gymnasium Freiburg im Breisgau.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…