Ingolf Wunder wurde am 8 September 1985 geboren. Er erhielt seinen ersten Musikunterricht bereits mit vier Jahren. Als er mit schon jungen Jahren seine ersten Erfolge auf der Geige feierte, hatte er schon höchste Perfektion erreicht. Ernsthaft befasste er sich mit dem Klavier erst im Alter von 14 Jahren, nachdem man zufällig seine ungeheure Begabung für dieses Instrument entdeckte und ihm dringend riet, sich intensiver seinem pianistischen Talent zu widmen. Mit 14 gab Wunder im Schubertsaal des Wiener Konzerthauses sein Debüt, dessen Erfolg ihn schließlich dazu brachte, seiner pianistischen Karriere den Vorzug zu geben und der Violine Lebewohl zu sagen. Nach Abschluss der Studien am Konservatorium Klagenfurt und Linz, studierte er an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Ingolf Wunder spielte Klavier-Recitals, und als Solist mit Orchester, unter anderem in Österreich, Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Litauen, Belgien, Portugal, China, USA, Tschechien, Ungarn, Zypern, Italien, Polen, etc.

Ingolf Wunder ingolfwunder.at
Konzert & Künstler Agentur Jens Gunnar Becker beckerkonzert.de
Kamera & Schnitt: Martin Teschner teschner.it

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…