Jakub Cizmarovic wurde 1985 als Sohn eines Musikerehepares in der Slowakei geboren und lebt in Köln. Erst mit knapp neun Jahren endeckte er seine Liebe zum Klavier, nahm dann aber eine rasante, von Wettbewerbserfolgen begleitete Entwicklung auf seinem Instrument. Er war Finalist des "Steinway- Wettbewerbs" in Berlin und beim internationalen Klavierwettbewerb "Carl Czerny" in Prag. 1999 gewann er den 1. Bundespreis von "Jugend musiziert" und den 1. Preis des "Grotrian-Steinweg-Wettbewerbs" in Braunschweig, bei dem ihm als ertsen Teilnehmer der "Karl-Heinz Kämmerling" Sonderpreis zuerkannt wurde. Vorläufiger Höhepunkt in der Reihe der Wettbewerbe ist der 1. Preis der Kategorie Klavier und des Grand Prix des Gesamt- Wettbewerbes " International Musik Festa Ueda " der von der Nagano International Musik Festa, Japan, ausgerichtet wurde. In seiner jungen Karriere konzertierte er mehrfach mit dem Gürzenich Orchester Köln unter James Cohen und Markus Stenz und spielte bei namhaften Festivals, so z.B. beim Klavierfestival Ruhr, dem Orpheo Festival in den Niederlanden und beim Festival in Biarritz.

Konzert & Künstler Agentur Jens Gunnar Becker beckerkonzert.de
Kamera & Schnitt: Martin Teschner teschner.it

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…