Der Tauchclub TaWaS versenkte am 21. April 2007 die Naue Bruno. Dies war eine Premiere in der Schweiz, dass ein Schiff für Taucher in einem Schweizer Gewässer versenkt wurde. Doch bis es soweit war musste Bruno von allem befreit werden was die Umwelt und Taucher gefährden könnte. Danach soll das Wrack als Taucherplattform und künstliches Riff dienen.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…