Am 26.10.2010 fand der Mediendisput des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher (BdP) zum Thema Leistungsschutzrechte statt.
Auf dem Podium: Moderator Jörg Wagner (freier Journalist / Medienmagazin RBB), als Diskutanten: Christoph Keese (Konzerngeschäftsführer Public Affairs, Axel Springer AG), Holger Lösch (Leiter Kommunikation und Marketing, Bundesverband der Deutschen Industrie, BDI), Jan Mönikes (Justitiar BdP) und Henrik Zörner (Pressesprecher, Deutscher Journalisten-Verband, DJV).
Begrüßung und Organisation: Volker Knauer (Präsidium BdP)

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…