Das ®-EVIVAL oder auch die ®-EMINISZENZ an glorreiche, vergangene Tage im Mutterschiff der Münchner Clubszene, der guten, alten REGISTRATUR !
Der Terminus Reminiszenz ist eine Bezeichnung für eine Erinnerung oder für einen Anklang an etwas Früheres und wird im Sprachgebrauch eher noch sinnverwandt für eine Art Hommage eingesetzt. Dieser Freitag im Giesinger Hafen diente als Hommage an unser so legendäres REGI-CLOSING vom 19. September 2009. Doch während in dem Begriff Hommage bereits eine gewisse Verehrung enthalten ist, will eine Reminiszenz eher erinnernd wirken, an etwas, was besser doch nicht vergessen werden sollte. Völlig korrekt, denn wer von Euch will schon die unzähligen Nächte, die Abenteuer, die flüchtigen Blicke unter der größten Discokugel der Stadt aus seinem Gedächtnis verdrängen. Niemand. DIE REGISTRATUR ist tot - lang lebe DIE REGISTRATUR ! dOP, NÔZE, ROBAG WRUHME, alle waren Sie gekommen um den Geist der Regi nochmal zu beschwören und mit Ihnen kamen unzählige Freunde und Freundesfreunde, die mit uns auf die alten Tage tranken und sich in der Musik verlieren wollten. Das HOME OF THE RAVE wurde nochmals neu erbaut und später wieder gemeinsam zum Einsturz gebracht, alles organisch, Stück für Stück, Beat für Beat, so wie eh und je. Uns war es ein Fest, wir hoffen Euch auch...

für alles weitere, wie z.B. Modeselektion am FR_12/NOV/10 in der Alten Kongresshalle checkt derkongress.com

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…