PARKOUR DES LEBENS

Faszination Parkour - Menschen, die Gebäude spielerisch erklimmen, spektakuläre Sprünge im urbanen Raum. Solche Bilder kennen wir, seit die neue Sportart vor ein paar Jahren aus den Pariser Vororten in die ganze Welt getragen wurde. Doch wie lernt man, sich mit akrobatischer Eleganz durch den Stadtraum zu bewegen?

Genau das fragt sich der 21-jährige Joshua, der in Berlin erste Parkour-Erfahrung gesammelt hat. Jetzt lässt er alles hinter sich und bricht auf, um seinen 'Parkour des Lebens' zu meistern. Er ist wie ein Lehrling auf der Walz: Trampt von Stadt zu Stadt, schläft als Couch-Surfer in fremden Wohnungen, schlägt sich mit wenig Geld durch. Seine Reise führt ihn über Amsterdam und Brüssel nach Paris, in jeder Stadt lernt er von anderen Profis die L'Art du Déplacement. Dabei verbessert sich nicht nur sein Können, er beginnt auch das besondere Lebensgefühl hinter dem Sport zu entdecken.

Mini-Serie mit 8 abgedrehten Folgen, jeweils ca. 6 Minuten
HDCAM-EX (Team) und miniDV (Videotagebuch Joshua)

Mitwirkende Parkour-Gruppen: Speeders, Gravity Style, Majestic Force, Yamakasi

Musik von EES, dem Macher von treibendem Kwaito aus Nigeria.

Regie: Robert Staffl, mob 0172-2362226, mail info@robert-staffl.com

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…