Unweit von Rosenheim liegt der beschauliche Ort Samerberg zu Füßen der knapp 1600 Meter hohen Hochries. Bisher war der Rosenheimer Hausberg Hochries Magnet für Wanderer, Bergsteiger und Paraglider.

Das soll sich nun ändern, als weitere Attraktion wird zurzeit ein Bikepark an der Hochries gebaut. In Eigeninitiative schaufeln dort seit einiger Zeit, fleißige Helfer an einer Freeridestrecke. Da diese nun zur Hälfte fertig gestellt wurde und befahrbar ist, veranstaltete die Crew des Bikepark Hochries am 06.11.10. ein „Probeopening“.

Geshuttlet wurde per Auto mit Anhänger. Es kamen ca. 60 Fahrer um die bestehende Strecke auf Herz und Nieren zu testen. Die gekieste Freeride Strecke schlängelt sich mit vielen Anliegern, keinen Sprüngen und Holzbrücken durch den Wald. In der Mitte befindet sich ein kleiner „Jump-Park“, der auch mit „Dirt-Jump-Bikes“ erstklassig befahrbar ist. Die Strecke ist sehr flüssig zu fahren und bereitete allen Beteiligten eine Menge Spaß. Das Probeopening war ein voller Erfolg. Nach dem man sich tagsüber auf dem Bike ausgepowert hatte, konnte man abends gemütlich beim Grillen über die Strecke, die Planungen und die Erlebnisse des Tages fachsimpeln.

Offiziell soll der Bikepark nächstes Jahr eröffnet werden. Momentan befindet sich die aktuelle Strecke noch im Ausbau, geplant sind aber auch noch eine weitere Strecke mit gößtenteils „North Shore“ Elementen und diverse Abzweigungen von der bestehenden Strecke. Sollte der Bikepark ein Erfolg werden, schließen die Organisatoren nicht aus, auch eine anspruchsvolle Downhillstrecke zu bauen.

Es sei noch gesagt, dass die Strecke momentan zwar befahrbar ist, es aber strengstens verboten ist selber zu shuttlen, da es sich um eine erlaubnispflichtige Privatstraße handelt.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…