Macht und Rebel verstehen sich wunderbar: in ihrer Ablehnung der Welt und ihrer Vorliebe für pinke String-Tangas. Sie lieben Amphetamin und Sex mit Problemkindern. Gemeinsam inszenieren sie eine finale Splatterorgie, in der sie die links-anarchistische Szene und gewaltbereite Immigrantenkinder auf Speed gemeinsam die Konzernzentrale eines Global Players stürmen lassen. Mit einem aus Hass gespannten Katapult schleudern Macht und Rebel Körper, Sprache, Geschichte, Revolution, Rausch, Pädophilie und Nazizeichen gegen die Oberfläche des globalen Marketings als gnadenlose Attacke auf die Konsensgesellschaft. pvc inszeniert den Roman als einen gesampelten Abend für Tanz, Schauspiel und Rockband.

Choreographie: Graham Smith / Regie: Tom Schneider / Bühne und Video: Jens Dreske
Kostüme: Franziska Jacobsen / Musik: Thomas Jeker / Lichtdesign: Andreas Grüter
Dramaturgie: Inga Schonlau, Wolfgang Klüppel
Mit: Murielle Elizéon, Alice Gartenschläger, Monica Gillette, Kate Harman, Bea Koller, Angelika Thiele; David Dreyer, Georg Hobmeier, Thomas Jeker, Tommy Noonan, Konrad Singer, François Terrapon

PREMIERE 29.4.10

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…