Ein Renntag mit wohl gemischten Gefühlen ging am vergangenen Dienstag Abend zuende. Durch die Katastrope in Japan wollte nicht so recht freude aufkommen als die Piloten in Japan ankamen und sich aufs Rennn vorbereiteten. Die eGP fuhr zum ersten mal auf dem Fuji International Speedway. Die Bildschöne Landschaft umschliesst hier die Rennstrecke zum Fuße des Fujiyamas. Die Boxenanlage war fast komplett gefüllt mit 24 Piloten die sich der Herausforderung von 67 Runden stellen wollten. Der Highspeed Kurs bietet eine excellente Überholmöglichkeit nach der unglaublichen 1,5 km langen Start-Ziel-Geraden. Hier heisst es vor allem Bremspunkt finden. Wer diese und noch weitere Aufgaben am besten meisterte und sich so ins Szene setzen konnte, erfahrt ihr wie immer hier in unserer Streamwiederholung.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…