Die kleinen und unkonzentrierten Fehler ziehen manchmal die schlimmsten Folgen nach sich!
(The small and unconcentrated mistakes, sometimes take the worst consequences!)

Ich habe leider sehr hart lernen müssen das man nicht unbedingt eine 20 Meter Felswand abstürzen muss um sich zu verletzen, nein es sind die Standardsituationen, bei denen man sich wenn man nicht bei der Sache ist, die schlimmsten Verletzungen holt!

Der Bericht zeigt meinen Skiunfall in Norwegen am 05.04.2010 der im Backcountrry von Tamok Talen nahe der grenze zu Finnland passierte. Ich brach mir dort,leider in einem Funkloch liegenden, Bergrückseite mein Schien und Wadenbein!
Nach 4 Stunden warten und der anschließenden Seilbergung des Rettungshubschraubers kam ich leider viel zu spät in ein Krankenhaus um noch operiert werden zu können. Durch die Fehlbehandlung dort verlor ich auch fast mein Bein und jetzt nach 3 Operationen ein Jahr später kämpfe ich immer noch damit!
Dank der letzten OP durchgeführt von Herrn DR. Thomas Beer in Wien besteht jedoch wieder Hoffnung und ich schaue dem kommenden Winter recht zuversichtlich entgegen!

Kamera:
Christian Rieder Kult1 TV, Teemu Lahtinen Northlight Pictures, Thomas Egger pmp-austria

Moderatoren:
Harald Wieser, Joschi Peharz

Rider:
Alexander Huber

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…