Videoclip of the song "Sequenze" from the album "L'osservatore" from Doppia erre

Song
Artist: Doppia erre
Beat: mean2k
Voice: Doppia erre e Dominique
Record & edit: mean2k
Mastering: Bassi Maestro
Executive Producer: Doppia erre for Zona 167 Prod

Video
Art-Director: Doppia erre
Video-Edit: Visaul Arts
Directed by: Jimmy Skizzo
Cam: Jimmy Skizzo
Foto: Manoo
Making of cam: Sebi
Actors:
Sabrina Vinale
Manuela Stüdli
Andrej Cica
Sebi Thoma
Melis Giuseppe
Rasheed Tag
Violetta Trianni
Franco D'Alessandro
Remo Breitenmoser
Tobias Ulrich
Claudio Kaiser
Fabienne Künzle
Samuel Lutz
Thoma's Astrid
Simon Thoma
Diego Gremminger
Fabio Klauser
Michaela Bruderer
Nox Gäste

Lyrics:
"Sequenze" in Deutsch frei übersetzt

Ich bin geboren für: die Wut, das Rennen, die Streite, das Durcheinander, die Ärgernisse, die Schreie, die Diebstähle, die Treppentritte, die Höhe, das Podest, die Tiefe, der Hass, der Sieg, der Ruhm, die brennende Fackel, al dente, gut, hart, solide, die Kraft, eine Mauer, ein Hellbogen Schlag, das Weinen, die Schläge, die Schubsereien, die Zähne, Stücke Fleisch, die launische Freunde, die Bastarde, die verrückten, die nächtlichen, die auf'n Trip, die Risse im Stoff, die unschuldige Streite, das Blut im Körper die Tränen aussen, die Monster Schreie, der Klang der Steine, die Ketten, die Kälte, die tiefe Einschnitte, die Ohrfeigen, die Abschiede am Horizont, das Leben beweinend und die Sonnenuntergänge verpassend, die Gegenüberstellungen, die Zusammenprellungen, das Weg-laufen, mit einer Faust im Sack und die Melancholie, die Lust wegzugehen um der Weg zu suchen, die Frauen mit Absätze, der Schnitt in deinem Rock, die Krätze auf der Haut, einen Clap auf dem Schenkel, die Angst, das Ende, das gehen zu müssen, der Erfolg, die Reime, der Jahresrückblick, die Felgen, die Aussenspiegel, die neusten Spoiler, Maserati, Lamborghini und Km/h, der Asphalt, der Beton, die Detonation, die Sünde, die Kirche, die erste Kommunion, der Schwindel, die Wolkenkratzer, die Übertreibungen, der Schauer, die Unglücke, die Vorstellungskraft.

Refrain:
Es sind Frequenzen wie aus einem Film, Wörter zwischen Erinnerungen und Fantasievorstellungen, Grausamkeit, Wirklichkeit, Armut, Bescheidenheit.
Wir sind alle nur Teile einer einzigen Menschheit.

erre.ch

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…