Der Mercedes-Benz F-CELL World Drive war in Russland unterwegs. Von Moskau fuhren die 3 B-Klassen F-CELLs nach St. Petersburg und von dort ging es weiter zum noerdlichsten Punkt der Weltreise -- Helsinki. Die Wasserstoff angetriebenen voll elektrischen Fahrzeuge haben den Grossteil der 30 000 Kilometer langen Weltumrundung hinter sich gebracht. Begleitet werden die Fahrzeuge von einer mobilen Wasserstofftankstelle und einem Team von Mechanikern für die regelmaessige Wartung. Die einzige Frau unter den Technikern ist Marie Rathfeld und sie ist Stolz einem tollen Team anzugehoeren. Am 1 Juni werden die B-Klassen F-CELLs in Stuttgart zurueck erwartet.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…