Ein Film von Patrick Lindhof und Hans Jürgen Mörsch
Dokumentarfilm | 58 Min. | D 2011

In Beobachtungen der Proben und in Interviews mit den Protagonisten, dem Regisseur und verschiedenen “Spezialisten” werden wir Zeuge eines anstrengenden und intensiven Prozesses, in dem sich die Künstler ihrem Thema nähern, sich daran abkämpfen und durch Konflikte hindurch einen Theaterabend erfinden. Abarbeiten an Armut entwirft ein dichtes und intensives Bild von Menschen, die versuchen, sich mit dem Skandal der extremen Armut zu konfrontieren. In der Selbstbefragung und ihrer Suche nach einer Position, werden individuelle Motive und Haltungen sichtbar.

Abarbeiten an Armut ist ein Film über die Schwierigkeit, sich dem Skandal der extremen Armut glaubwürdig zuzuwenden. Die Frage, die er dabei aufwirft, ist die nach unserer Verantwortung

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…