Jochen Gartz "Betrachtungen zur früheren und heutigen Verwendung von Psilocybin in der Heilkunde und zur Erfahrungen wie ungewollten Pilzintoxikationen rund um die Welt."

Zum Vortrag:
Nach einer kurzen Betrachtung der mexikanischen Heilrituale mit Pilzen wird auf die früheren psychotherapeutischen Erfahrungen mit Psilocybin und änlichen Substanzen eingegangen.
In den letzten Jahren begann ein neues Interesse an möglichen therapeutischen Anwendungen des Alkaloides. Hierbei sind Therapien bei Migräne, Clusterkopfschmerz, Zwangsneurosen mit Verkrampfungen sowie an Todkranken zu nennen. Bei der Erforschung von Synästhesien wäre das Alkaloid hilfreich.
Ungewollte Intoxikationen mit Psilocybin haltigen Pilzen rund um die Welt liefern wertvolle Ergänzungen zur Bewertung der Sicherheit dieses Wirkstoffes.

Weitere Informationen unter:
entheovision.de/index.htm?indexx=303

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…