Impfungen gegen Pneumokokken und Rotavirus ermöglichen es, jedes Jahr bis zu eine Million Kinderleben zu retten. Um diese lebensrettenden Impfstoffe in Entwicklungsländern einzuführen, ist die Unterstützung von Gebern erforderlich. Auf der ersten Geberkonferenz der GAVI Alliance, die im Juni 2011 in London statt fand, sagten die Teilnehmer 4,3 Milliarden US-Dollar zu und überschritten damit das ursprüngliche Spendenziel von 3,7 Milliarden.

Durch die Gebergelder ist GAVI in der Lage, bis 2015 mehr als 250 Millionen Kinder in Entwicklungsländern zu impfen.

Sierra Leone gehört zu den Ländern mit der höchsten Kindersterblichkeitsrate weltweit. Mütter und Ärzte wenden sich in diesem Video mit einem eindringlichen Appell an die Geber, damit diese die beiden neuen Impfungen gegen Lungenentzündung und Durchfallerkrankung auch weiterhin unterstützen.

Produziert von Ryan Youngblood und Doune Porter
Gedreht und bearbeitet von Ryan Youngblood
Copyright: GAVI Alliance Juni 2011

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…