Sema Özcan Sarigül wird 1963 in Shanli-Urfa/Türkei geboren. Ihre Eltern ziehen 1972 nach Berlin. Sie kommt nach dem Abitur nach, arbeitet als Elektrotechnikerin und einzige Frau im BMW-Werk in Spandau. Aus gesundheitlichen Gründen muss sie aufhören. Bei einer Kur in der Türkei lernt sie ihren Mann, der Arzt ist, kennen. Sie gehen zusammen nach Berlin. Sie macht eine Ausbildung zur Kosmetologin. Er arbeitet als Arzt. 1994 eröffnen sie die Schönheitsklinik Lacomed mit Sitz am Ku`damm. Als Vorsitzende der Türkisch-Deutschen Frauenunion engagiert sie sich ehrenamtlich für sozial benachteiligte Frauen.

Unterstütze die berlinfolgen: startnext.de/berlinfolgen
berlinfolgen.de

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…