This filmlet shows the complexity of laws, their legal loopholes and finally their interpretation.

So what will happen if a minor enters a night club to play with slot machines if this is forbidden by law? Is it possible that another law might suspend the former law under special circumstances? I dealed with this and other legal loopholes of the German justice to show the complexity and the equivocalness of legistation by one example.
----------------------
„Mach(s) dir Recht!“ ist ein Kurzfilm, welcher sich mit der individuellen Auslegung von Gesetzen und ihren Lücken auseinandersetzt. Objekte, welche Provisorien bilden, werden dabei gleichzeitig zu Requisiten.

Was passiert also, wenn ein Junge eine Bar betritt und sich am Spielautomaten vergnügt, obwohl dies nach dem Jugendschutzgesetzt verboten ist? Wäre es möglich, dass ein anderes Gesetzt dieses Verbot unter bestimmten Umständen aufheben kann? Diese und andere Gesetzeslücken habe ich aufgespürt und untersucht. Beispielhaft wird in meinem Film diese Problematik und Zweideutigkeit an einem Fall festgemacht und ironisch dargestellt.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…