Marco Clausen wird 1974 in Schleswig geboren. Er wird in einer Dorfgaststätte groß. Nach einem Umweg über Hamburg geht er 1995 nach Berlin. An der Humboldt-Universität studiert er Geschichte mit Abschluss Magister. Mit Robert Shaw gründet er 2009 die gemeinnützige GmbH “nomadisch grün”. Besser bekannt als “Prinzessinnengarten” – eine urbane Landwirtschaft mit partizipativem Charakter, gelegen auf einer Brache am Moritzplatz in Kreuzberg. Der Nutzungsvertrag wird stets nur für ein Jahr verlängert. Das legendäre Kreuzberger Prinzenbad befindet sich quasi um die Ecke.

Unterstütze die berlinfolgen: startnext.de/berlinfolgen
berlinfolgen.de

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…