Eine Mail, die einer der drei Jungs dieser Band mir schrieb, trug den Titel „Giorgio Decorder“. Schöne Idee - der Name gibt aber auch einiges her. Allein schon das Flimmern zwischen record, also aufnehmen, und decode, also entschlüsseln. Der große Saal der Hermeneutik kann geschmückt werden.
Aber mal ganz langsam.

Als vor über einem Jahr die ersten Songs unter der Hand in der sentimentalen, angetrunkenen Kölner Popkultur-Boheme rumgeschoben wurden, war der Ernst schon zu erkennen. Kein ehrloses Musikerblabla von besserverdienenden Studenten sondern eine richtige Band mit richtigen Songs. „Ist das irgendwie politisch?“, frage ich.Nein.
Eher privat, ästhetisch und elegisch.
„Seid ihr vielleicht dauernd zugeknallt oder gebärdet euch unternander wie die Feuerzangenbowlen-Männerbünde?“ Nein.
Die Band ist der Link - nicht die Allüre. Okay.
Und trotzdem: Was eine Platte. Die Stimme flüstert sehnsüchtig, benutzt weiche Reime. Das erinnert an die Unaufgeregtheit von deutschen Texten, die nicht auf Sperrigekeit pochen sondern fließen wollen. Besonders gut konnte das einst Rossmy mit der Regierung, bei Decorder denkt man aber eher an das amerikanische, an die Indie-Giganten der Schwermut, Buffalo Tom oder auch Modest Mouse. Für dieses Debüt haben die drei Typen, deren Frisuren fast schon so gut sind, dass man das ganze Hair-Indie nennen sollte, hierfür haben sie sich Zeit genommen. Sich Posaunen aus dem örtlichen Musik-Verein fürs Studio gemietet. Alles ist so ausgefuchst, nichts ist halb, kein Tremolo einfach mal auf dem Band gelassen, alles ist an seinem Platz. Neben sachten Strophen, die nur von Bassläufen begleitet durch die Dunkelheit gehen, kommen dabei immer auch wieder lodernde Gitarrenflammenwände hoch.

Jeder Song ist anders, aber alle besitzen etwas Rauschhaftes, das weit über den Pop-Kick von Strophe/Refrain/Auslösung hinausragt.
Einfach komplex. Einfach komplex? Sehr gut, das kann man so stehen lassen, den Rest regelt die Platte ganz von allein.
Linus Volkmann

sitzerrecords.de/decorder

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…