Der legendäre, amerikanische Blues-Musiker Seasick Steve meldet sich mit seinem bislang besten Album zurück.

Er wurde 1941 in Oakland / Kalifornien geboren, sang an Straßenecken, schlief unter Brücken, und er war auch einige Male im Gefängnis. Seine Musik steckt voller Leben, klingt authentisch und handgemacht: Der amerikanische Blues-Musiker Seasick Steve, eigentlich Steve Wold, ist unbestritten eine lebende Legende. Entdeckt wurde Steve in einem kleinen Londoner Blues Club von niemand geringerem als John Paul Jones von Led Zeppelin. Zu weiteren prominenten Fans zählt u.a. Jack White (White Stripes) der das neue Album in den USA auf seinem Label Third Man Records veröffentlichen wird. In Deutschland erscheint sein sechstes Studioalbum “You Can’t Teach An Old Dog New Tricks” auf Play It Again Sam. Das Album wurde im Herbst 2010 aufgenommen und von James Wold und Vance Powell in London produziert.

Das Album ist erhältlich bei:

Amazon:

iTunes:

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…