Nadine Preiß und Damian Zimmermann wiederholen derzeit das Fotoprojekt "Paare - Menschenbilder aus der Bundesrepublik Deutschland zu Beginn der siebziger Jahre" von Beate Rose. Dafür reisen sie durch ganz Deutschland und fotografieren Paare - immer stehend vor einer neutralen, weißen Leinwand. Die Paare können dabei agieren wie sie wollen. Einzige Bedingung: Sie müssen direkt in die Kamera schauen. So entsteht eine fotografische (Sozial)studie quer durch die Bundesrepublik.

Der befreundete Kameramann Stefan Ditner begleitete die beiden während ihres Aufenthalts in Landshut, wo sie im gleichen Atelier fotografierten, in dem auch Beate Rose vor 40 Jahren ihre Paare fotografiert hat.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…