THINK PINK
Wenn du Pech hast, hast du Glück

Uraufführung: 4. November 2011

Kompostion von Sebastian Undisz
Libretto von Steffen Thiemann

Das individuelle Glück ist eine unbefriedigende Angelegenheit, denn Glück, endlich gefunden, lässt sich nicht halten. Unser Gehirn hat für Glücksmomente keinen Speicherplatz. Doch was bei der Glückssuche häufig übersehen wird, ist die Farbe. Farbpsychologen haben längst die für den Menschen glücklich machende Wirkung der Farbe Rosa nachgewiesen. Rosa beruhigt unser Gemüt, es macht uns sanft und glücklich. Die Farbe Rosa ist dem Glück am nächsten.

Deshalb machen wir das Schlossplatztheater zu einer rosa Wolke aus Farben, Klängen, Bildern und Musik. Mit allen musiktheatralischen Mitteln erleben Sie einen rosa Rausch. Die JUNGE OPER BERLIN hat sich nichts Geringeres vorgenommen, als ihre Besucher glücklich zu machen. Nicht mehr und nicht weniger. An diesem Abend soll das Glück gemeinsam gefunden werden. Ein kollektives Erlebnis. Folgen Sie unseren bezaubernden Mediatoren und lassen Sie sich verführen in eine Welt, in der das Denken nicht mehr traurig macht.

Das Glück ist endlich zum Greifen nah.
Man kann es hören und erleben. Think Pink!

junge-oper-berlin.de

Regie: Birgit Grimm
Musikalische Leitung: Insa Bernds
Dramaturgie: Steffen Thiemann
Licht & Video: Felix Grimm
Bühnen- und Kostümbildassistenz: Daniela Regnault
Maske: Angela Mattheus

Mit: Sabine Schwarzlose und Ingo Volkmer

"Think Pink" wurde ermöglicht durch: Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin, Kulturamt, BVV Treptow-Köpenick, nanofluor GmbH, Thies-Martin Brandt, Alexander Longolius und den Förderkreis des Schlossplatztheaters. Vielen Dank!

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…