Diesmal melden wir uns von der Firma Kohlmaier aus, denn was gibt es schöneres als in einem weichen Indoor Enzi zu moderieren? Zu sehen gibt es diesmal zwei Veranstaltungen aus der Media Opera, darunter die Rauminstallation “skia” von Andreas muk Haider und die Live Video Installation “Making The Nature Scene – Say “NO” to Nuke!” von Kathrin Orth. Julia Zdarsky aka starsky hat bei der Langen Nacht des Missbrauchs ihren “Visual Pranger” direkt auf den Stephansdom projiziert und damit ein Statement gegen den Missbrauch in der Kirche gesetzt. Von der Vienna Design Week Abschlussparty hätten wir gerne mehr berichtet, leider wurde uns aber der Eintritt trotzt Presse-Ausweis verwehrt. Grandios war wieder einmal der Festivalabend der visualisierten Literatur von Sigrun Höllrigl. Unter dem Titel “Art Visuals & Poetry” gab es diesmal im 3raum Anatomietheater Visualisierungen und Performances von starsky und 4youreye zu sehen. Wunderschön waren auch die Projektionen des Lichtkunstkollektivs Lichttapete. Bei der 10 Jahre Leopold Museums Feier wurden dabei innen und außen Werke von Egon Schiele projiziert. Am Schluss wird noch die Publikation “Durchsicht” präsentiert. Bei diesem Block handelt es sich um gesammelte Arbeiten der Klasse von Bernhard Leitner an der Universität für Angewandte Kunst in Wien.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…