"GLÜCKLICHT II" Video-Installation von PHILIPP GEIST

Samstag, 29.11.2011*
Philipp Geist präsentiert das zweite Live Videoinstalaltion "Glücklicht II" an der Glücksfabrik.
Glücklicht III am 03.Nov 2012

Philipp Geist (1976) arbeitet weltweit als Künstler mit den Medien Video-Installation, Performance, Fotografie
und Malerei. Geists Projekte sind in erster Linie gekennzeichnet durch ihre Komplexität in der Integration von Raum, Ton und Bewegbild. Seine Video-Mapping-Installationen verzichten auf Leinwände und verwandeln
verschiedenste Architekturen in bewegte, malerische Lichtskulpturen, die die Wahrnehmung der Betrachter
von Zwei- und Dreidimensionalität herausfordern. Geist entwickelt einen Dialog mit dem Ort, der Architektur
und mit seiner künstlerischen Arbeit. Live lässt er malerische, abstrakte Bilderwelten entstehen, geometrische, räumliche Formen wie Quadrate, Kuben, durchbrochene Flächen, Linien und Strahlen überlagern sich in einem kontinuierlichen Prozess, bauen ein Gesamtbild auf, um dieses im nächsten Moment wieder aufzulösen, und lassen eine komplexe Bildarchitektur entstehen, die ständig im Fluss ist. Geists zeigt minimal-puristische, teils farbintensiven, traumartigen und schemenhaft-zerbrechlichen Bildkompositionen, bei der Philipp Geist auch mit Design objekten aus dem Koziol-Programm arbeiten wird und diese in spielerisch, malerische Bildkompositionen und Lichtprojektionen auf die Glücksfabrik verwandeln wird.

Webseite:
p-geist.de
videogeist.com

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…