Podiumsteilnehmer

An der Podiumsdiskussion beim 7. Deutschen Mittelstandstag am 4. November 2011 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart nahmen teil:
Claudia Bögel, Mitglied des Deutschen Bundestags, Leopold Grimm, Grimm Zuführtechnik GmbH & Co. KG, Dietmar Heise, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Marcus Strotkötter, GSV Service GmbH
Moderation: Peter Reinhardt, Korrespondent für den Mannheimer Morgen und für die Heilbronner Stimme in Stuttgart

Claudia Bögel, MdB

Berufliches und Privates
Claudia Bögel absolvierte ihr Abitur am Gymnasium Arnoldinum in Steinfurt und studierte im Anschluss Geschichte und Politologie an der Westfälischen Wilhelms- Universität in Münster. 1983 trat sie in den mittelständischen Betrieb ihrer Familie in Steinfurt ein und schloss dort eine kaufmännische Ausbildung ab.

Marcus Strotkötter

Daten zur Person
Alter : 58 Jahre
Berufserfahrung : 37 Jahre
Qualifikation : Advanced Diploma in Management of Humanitarian Interventions (ISPI Milano), Technischer Betriebswirt (BA), Unternehmensberater (IHK Rosenheim)

Dietmar Heise

Dietmar Heise war vor seinem Eintritt bei Luther Mitglied der Hauptgeschäftsführung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände e.V. (BDA) und gleichzeitig Geschäftsführer der Servicegesellschaft GDA. Zuvor verantwortete er die Bereiche Arbeitsrecht und Tarifpolitik bei der Metro AG und war u.a. stellvertretender Leiter der Abteilung Arbeitsrecht der BDA sowie wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Hromadka (Universität Passau). Er war von 1999 bis 2008 neun Jahre Ehrenamtlicher Richter am Bundesarbeitsgericht und ist seit 2004 bei Luther beschäftigt.

Leopold Grimm, MdL

Geschäftsführender Gesellschafter
Geboren am 16.11.1962, 3 Geschwister, katholisch, wohnhaft in Spaichingen
Mitglied beim Tierschutzverein Spaichingen
Vorsitzender des Gewerbevereins Spaichingen

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…