Streetcars have been existing in Munich, Germany since 135 years in 2011. I made this movie with the help of a lot of nice people sharing my love to miniature movies and - probably - streetcars. Those guys are listed below, thanks!

I produced the movie by taking a few thousand photographs and putting them together into a movie. I used a Canon 1000D which is cheap so I can replace it easily in case the mirror doesnt make it any longer. After taking all the still images they are edited in Adobe Lightroom and put together in Adobe After Effects and Premiere.

I do not work with accelerated film clips because I found the effect of looking like a toy city would not be as good as taking photographs.

I hope you enjoy the movie and share it to your friends!
For more tilt shift miniature movies (including micro munich I) see micromunich.de

For further details see theartistslog.truedesign.de

MUSIC BY "THE FUMES"

--------------------------------------------------------

Micro Munich 2 ist der Nachfolger von, richtig: Micro Munich, den ich 2010 gedreht habe. Während damals Münchner Wahrzeichen wie der Marienplatz und das Oktoberfest im Mittelpunkt standen, ist es dieses Mal die Münchner Straßenbahn, kurz Tram.

micro munich 2 begleitet die Münchner Tram vom Betriebshof am Leuchtenbergring, vorbei am Bayerischen Landtag zum Rotkreuzplatz und von dort zum Effnerplatz in Großhadern, ans Knie in Pasing und über Laim zurück in den Betriebshof an der Einsteinstraße.

Natürlich ist es kein Zufall, dass die Hauptdarstellerin von micro munich 2 in diesem Jahr ihr 135-jahriges Bestehen in der Landeshauptstadt feiert. Der offiziellen Jubiläumsparade ist übrigens der Abspann des Filmes gewidmet.

Entstanden ist Micro Munich 2 zwischen September und November 2011, mitten im Herbst also. Ich habe für das Projekt so gut wie jedes höhere Münchner Gebäude als Panoramaplattform in Betracht gezogen und bin letztlich auf einer Hand voll der besten Aussichtstürme gelandet.

Besonders bedanken möchte ich mich bei folgenden Menschen, die die Begeisterung für Micro Munich teilen und mir den Zugang zu ihren Dächern ermöglicht haben:

Michael Bürger von der BGHM
Sylvia Habl von der Schwesternschaft München vom BRK
Dietmar Lauffer, Dietmar Gehr und Herr Ilii vom Klinikum Großhadern
Mareike Scheer von Fitness First
Rainer Schiessler von St. Maximilian
Herr Selling von der Mittelschule an der Fürstenrieder Straße
Matthias Steiner vom Augustinum

"Gedreht" habe ich Micro Munich 2 mit einer Canon 1000D (um den Spiegel der 7D zu schonen), verschiedenen Objektiven der L-Serie und einem programmierbaren Haehnel-Fernauslöser. Die rund 10.000 geschossenen Reihenaufnahmen wurden mit Adobe-Software wie Lightroom, Premiere und After Effects zum vorliegenden Film weiterverarbeitet.

MUSIK: THE FUMES

micromunich.de
theartistslog.truedesign.de

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…