Dokumentation über den Friedhof der Namenlosen.

Im Dokumentarfilm wird die Geschichte des Friedhofs von dessen Gründung bis zu seiner heutigen Bedeutung von Josef Fuchs erzählt.
Josef Fuchs ist der Enkel des verstorbenen Herrn Josef Fuchs Sen., der ab 1933 ehrenamtlich als Totengräber am Friedhof der Namenlosen tätig war und bis zu seinem Tod im Jahr 1996 maßgeblich zu dessen Erhaltung und zu seinem heutigen Erscheinungsbild beigetragen hat.

Produziert 2011 von Studenten des SAE Institute Wien.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…