Die akustische Visualisierung und Inszenierung des Hauptbahnhofs Essen am Abend der ExtraSchicht, - ‚Die lange Nacht der Industriekultur’ – Ausnahmezustand am Bahnhof!

Ein Bahnhof ist der Ort der Bewegung und tiefen Emotionen: Ort der Hektik, des Ankommens und des Abschieds, der Begegnung, der Trauer und der Freude. Welch ein perfektes Setting für Adam Noidlt Mobil Missiles unter der Leitung von Frank Köllges.
Zusammen mit Nicolao Valiensis italienischer Banda bespielen 30 extravagante Musiker solistisch, in Kleinformationen und als Orchester von 18:30–22 h den Bahnhof, tauchen mal hier und da auf und verschwinden wieder, sind laut, dann wieder ganz leise, bewegen sich aufeinander zu und wieder von einander weg. Dabei stets getrieben von den pulsierenden Rhythmen der Banda und immer Bezug nehmend auf ihr Umfeld, die Menschen, Situationen und Architektur.

myspace.com/adamnoidltmissiles

fkoellges.de/

block-a-de.blogspot.com/

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…