Experimenteller - selbstreflektierender 8mm Film (Zeitraffer) der den Betrachter 5 Minuten lang auf einen Trip einläd, welcher in der Ich Perspektive gedreht ist.

Nach dem Abspann im Film ist noch eine kurze Sequenz zu sehen, in welcher meine verstorbene Oma eine Frage stellt. Diese Frage ist rückblickend auf den Film von Bedeutung...Wir stehen morgens auf, ziehen uns an, aber wissen meistens nicht wo uns unser Weg hinführt.

Musik und Sounddesign sind von mir und Severin. Ohne Ihn und seine musikalische Bereitschaft, wäre der Film nicht zustande gekommen.

soundcloud.com/severgreen

Der Film ist in gewisser Weise auch ein experimentelles Produkt und zeigt die einfachen Dinge im Leben, dennoch jene die für mich von Bedeutung sind.

Der Film war zu sehen bei Neurotitan in Berlin.
Drehorte:Griechenland/Deutschland

Kamera, Schnitt und Audioaufnahmen:
Sabrina Karakatsanis

Gitarre:
Sabrina Karakatsanis

Sounddesign:
Sabrina Karakatsanis und Severgreen

Music: Severgreen

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…