In diesem Vortrag spricht Autor Charles Eisenstein über Aspekte von Geld, die den meisten Menschen nicht bewusst sind. Charles sieht die globale Krise als einen Prozess in dem die Menschheit als Ganzes erwachsen wird und dieser Prozess hat seine Tücken genauso wie die Pubertät ihre Tücken hat. Er geht kurz auf die Funktionsweise von Geld und der Mechanismus ein, mit dem es erzeugt wird, denn diese haben die Art und Weise, wie unsere Wirtschaft und Gesellschaft funktioniert, tiefgreifend beeinflusst. Gesellschaftliche Veränderung ist somit nur möglich, wenn auch das Geldsystem reformiert wird, um positive neue Anreize für eine Veränderung unseres Verhaltens zu geben.

Dies ist ein kurzer Auszug eines längeren Vortrags. Den kompletten englischen Vortrag findet man hier :

matrixwissen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=203:charles-eisenstein-money-and-the-turning-of-an-age&catid=48:geld-a-wirtschaft&Itemid=80⟨=de

Außerdem findet man dort weitere Informationen über Charles Eisenstein und sein kostenlos im Internet verfügbares Buch "Der Aufstieg der Menschheit", das es sowohl auf englisch als auch auf deutsch gibt.

Charles Homepage : ascentofhumanity.com

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…