Suzuka ist ein durchschnittlich schneller Kurs, der mit vielen links und rechts Kurven sehr anspruchsvoll sein wird. Unsere Fahrer müssen also noch einmal ran und eine Rennlänge von 307,770 Kilometern absolvieren. Doch die Aktion würde sicherlich voll und ganz auf dem Meisterschaftsduell liegen. Martin Jata (n!faculty GP) hat mit 15 Punkten Rückstand die wohl noch größte Chance mit auf den Titel. Aber auch Maurice Brackhahn (n!faculty Speed Team) ist noch im Geschäft mit einem Rückstand von 21 Punkten. Jedoch müssen beide Fahrer auf Fehler von Phillip Puschke (Evolution Motorsports) hoffen, um ihre kleine Chance auf den Titel noch wahrnehmen zu dürfen. Was im Rennen passieren wird, weiß bis jetzt also noch keiner. Dies heißt dann nur eins, seid dabei, wenn Phillip Puschke (Evolution Motorsports) den Titel vielleicht gewinnt und Meister der eGP 2011.2 wird.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…