Regie: Maximilian Reimann und Jonatan Schwenk
Musik: Dominik Keggenhoff

Es braut sich was zusammen über dem Niemandsland rund um die Mauer. Trotzdem wagt sich ein junger Mann auf die Barrikaden. Mit seinem eigenwilligen Protest setzt er sich über Grenzen hinweg, und setzt ohne es zu ahnen bedeutende Zeichen.
Eine ironische Geschichte, die von wahren Ereignissen inspiriert ist, und die sich so nicht nur 1989 in Berlin abgespielt haben könnte, sondern auch in diesen Tagen spielen, oder erst in ferner Zukunft stattfinden könnte; so lange es Menschen gibt, die "nie die Absicht hatten, eine Mauer zu errichten".

Festivals:
-3.West-Östliches FilmFestival Berlin (Berlin, Germany 2012)
-9. Neißefilmfestival (Großhennersdorf, Germany 2012)
-backup_festival Weimar 2012 (Weimar, Germany 2012)
-Open Air Kinotage Sommerwerft 2012 (Frankfurt am Main, Germany 2012)
-Filmfestival Oberursel 2012 (Oberursel, Germany 2012)
-Lichter Filmfest Frankfurt International (Frankfurt, Germany 2013)

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…