worm-cyberwar.de

Dass Cyberverbrechen und Cyberwar keine bloß virtuellen Gefahren mehr sind, sickert erst allmählich ins öffentliche und politische Bewusstsein. Doch als der Computerwurm »Conficker« im November 2008 auf die Welt losgelassen wurde, infizierte er binnen weniger Wochen Millionen von Computern weltweit und baute damit ein gigantisches Botnetz auf, das zeitweise als die größte Bedrohung in der digitalen Welt galt. Theoretisch kann man damit bis heute fast alle ans Internet verbundenen Computernetzwerke überwältigen und auf diese Weise Banken, Telefonleitungen, Atomkraftwerke oder sogar das Internet als solches bei einem Angriff zum Kollabieren bringen. Doch wer steckt hinter »Conficker« ? Gewöhnliche Cyberkriminelle oder gar eine Regierung? Bis heute ranken sich zahlreiche Theorien um den Urheber dieser digitalen Waffe, die ein so noch nie dagewesenes Zerstörungspotenzial darstellt.

Mark Bowden erzählt nun (nach seinen Weltbestsellern Black Hawk Down und Killing Pablo -- Die Jagd auf Pablo Escobar ) beeindruckend klar die Geschichte der Conficker-Kabale, einem einmaligen unabhängigen Zusammenschluss von Wissenschaftlern, Sicherheitsexperten aus der Computerindustrie und Bundesbeamten, die nach wie vor versuchen den Wurm zu bändigen.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…