Auf der Fläche des ehemaligen Güterbahnhofs entstand mitten im Stadtzentrum von Bremen im Sommer 2009 eine temporäre Oase. In ihrem Schatten gaben Vorträge, Filme und Installationen einen Eindruck über die Brachfläche als Raum der Möglichkeiten. Eingeladen bei AUFAUF mitzuwirken waren KünstlerInnen und GestalterInnen, die sich in ihrer Arbeit mit städtischen (frei)Räumen beschäftigen und den jeweiligen Ort und seine Möglichkeiten in ihren Arbeiten ausloten.

Text: AAA
AufAuf-Reporter: Daniel Schnier

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…