Dies ist eine Installation, bei welcher Töne in Bilder übersetzt werden. Der Musiker spielt die Klangplatten des Xylophons und ein PC erzeugt daraus live Visualisierungen. Jedem Ton ist ein Muster zugeordnet. Die Intensität des Anschlages bestimmt die Ausbreitung und Amplitude des Musters.

realisiert mit Arduino, Piezo-Sensoren und TouchDesigner

entstanden im Großprojekt 5. Semester Design (HS Anhalt)
Dozent: Christopher Bauder

Musik: Aphex Twin - Flim

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…