Zu dem "Homo-Hassgesetz" fand am 24. Februar in St. Petersburg eine öffentliche Anhörung statt. Eingeladen waren neben Angehörigen von Klerus, Polizei und Psychiatrie auch LGBTI-Aktivistinnen und -Aktivisten.
Der folgende Videomitschnitt zeigt das erschreckende Ausmaß an Hysterie und Hass, die die Anhörung des inzwischen verabschiedeten Gesetzes begleiteten.
hirschfeld-eddy-stiftung.de

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…