Stefan und Arne Roock von it-agile stellen im JAX-TV-Interview mit Corinna Kern ein neues Qualitätsverständnis vor: Liegt klassischen Definitionen die Vorstellung zu Grunde, eine Software sei dann qualitativ hochwertig, wenn sie alle spezifizierten Anforderungen erfüllt, kann dies so in der Praxis nicht aufrechterhalten werden. Letzlich entscheidet der Kunde selbst durch seine Zufriedenheit mit dem Produkt über dessen Qualität. Eine zweite, interne Qualitätskomponente ist die langfristige Wartbarkeit und Erweiterbarkeit eines Produktes, ohne dass die Kosten explodieren.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…