Mein erster Warbird-Mitflug, grandios. Wunderbares Wetter, ein Spitzenpilot und ein richtiger Doppeldecker aus dem Zweiten Weltkrieg, damals von den deutschen Soldaten an der Ostfront trotz seines abfälligen Spitznamens "Nähmaschine" gefürchtet, da er, von geübten Piloten geflogen, besonders bei Nacht eine gefährliche Waffe darstellte.
Feinstes Cabriofliegen und der Nähmaschinenklang kam auch gut rüber. Die Aufnahme erfolgte mit einer GoPro Hero2 am Kopfband, hielt selbst im Propellerstrahl ganz gut, die Kopfhörer sind eher gerutscht.
Die Warbirdsammlung in Hangar 10 ist sehenswert und bis auf wenige Ausnahmen flugfähig, so dass der Besucher die in Europa sehr seltene Gelegenheit bekommt, mit solchen Vögeln einmal mitzufliegen.

hangar10.de/

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…