Menschen lernen durch Vormachen, Maschinen werden hingegen aufwendig programmiert. Diesen Gegensatz überwinden wollen die Informatiker Martin Lösch und Rainer Jäckel vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Ihre Vision: humanoide Roboter, die durch bloßes Zuschauen Handlungen erfassen und selbstständig wiederholen können -- beispielsweise zielgenau aus einer Flasche in ein Glas einzuschenken.

Dieser Beitrag ist eine Produktion von InsideScience. Das DFG-Projekt erkundet am KIT neue Formen der Wissenschaftskommunikation im Web 2.0. Mit Filmen zur Arbeit der Sonderforschungsbereiche „Theoretische Teilchenphysik" und „Humanoide Roboter" will InsideScience den Dialog zwischen Öffentlichkeit und Wissenschaft ermöglichen.

Weitere Informationen:
Homepage -- kit.edu/InsideScience
Blog -- inside-science.forschung.kit.edu/weblog/
Facebook -- facebook.com/InsideScienceKIT

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…