MAIX MAYER raumradar
Filmscreening

In seinen Projekten, die sich zwischen Fotografie, Film und Installation bewegen, entwickelt Maix Mayer ausgehend von gefundenem Material mithilfe seiner eigenen Erfahrungswerte eine hyperreale Weltsicht und beobachtet die Transformation unserer Gesellschaft am Beispiel urbaner Räume. Dabei wird die Architektur selbst in seinen Fotografien zur Hauptfigur. Maix Mayer inszeniert die Architektur präsent, als architektonische Ikonen, als Versinnbildlichung sozialer Utopien.

Maix Mayer lebt und arbeitet als Fotograf und Konzeptkünstler in Leipzig. Nach einem Studium der Meeresbiologie studierte er Fotografie in der Klasse von Astrid Klein an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig.

Filme:
Habitat, 2008 / HDV / 22'3''
Canyon, 2006/ HDV / 8'48''
Das Restreale, 2010 / HDV / 13'19''
Die Urbanisten, 2009 / HD / 10'48''

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…