checkdisout.com

Die klassischen Medien befinden sich im freien Fall: Auflagen und Anzeigenerlöse schrumpfen kontinuierlich, erste Massenentlassungen bei allen großen Medienkonzernen waren die Folge. Auch das letzte Ass im Ärmel – die Onlinemedien – versprechen keine Besserung. Themenblogs, monothematische Magazine bis hin zur tatsächlich individualisierten Zeitung, die Nischen werden immer spezieller – Blogs, RSS-Feeds, PDF-Magazine, Fanzines… Wer behält da noch den Überblick? Wer sorgt für eine verlässliche Vorauswahl der Inhalte? Der Leser? Die Community? Ein Algorithmus? Der Redakteur? Oder ist der längst tot? Führt kein Weg mehr aus der Krise?

"Checkdisout #2 New Publishing" präsentiert innovative Blattmacher, Onlinetrends und zukunftsweisende Medienprojekte.

Wir diskutieren mit Machern und Enthusiasten über ihre Arbeit, die Kunst, die aus der Nische kam, Brot und Wasser und natürlich vor allem eins: Inhalte!

____________________________

Panel-Teilnehmer im Kunstverein Hamburg am 26.05.2009 waren:

Alain Bieber, gute-seiten.net
"Es werden noch viel mehr kommerzielle Mainstream-Magazine sterben. Und das ist auch gut so, denn die meisten sind völlig überflüssig." (9:30)

Alexander Böker, chesley.de
"Ich glaube, dass das Ausbleiben der Anzeigen ein dauerhafter Zustand sein wird und man sich als Redaktion davon löst, immer nur auf die Anzeigenerlöse zu schielen und wieder mehr auf den Leser kuckt." (93:15)

Verena Dauerer, pingmag.jp
"Wenn es uns ganz schlecht geht, dann drucken wir eben wieder schwarz/weiß und alle denken es ist Kunst." (27:56)

Markus Peichl, leadacademy.de
"Wir werden es erleben, dass wir in Deutschald eine relativ große Altersarmut unter Journalisten haben werden." (86:15)

Moderation:
Daniel Schoeps, danielschoeps.de

Made For Full Screen ist Medienpartner von "Checkdisout" und übernimmt die Audio-Video-Dokumentation dieser Diskussionsreihe zu "aktuellen Themen aus Gesellschaft, Medien, Kunst und Kultur". madeforfullscreen.de

Die erste Ausgabe "Checkdisout #1 Music is Okay?!" findet sich hier: vimeo.com/4880858

Die Musik stammt wieder von ComixXx. myspace.com/comixxx

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…