track/song
adam port - drums parade
videoedit by bricoleur aka vj fox
________________________________

Boys & Girls,

der Restart in die Rückrunde 2012 ist vollbracht und war mehr als ein Beweis dafür, dass ihr uns im fünften Jahr seit Beginn unseres kleinen Kollektivs immer noch den Rücken stärkt. Die Emotionen die ihr Monat für Monat mit ins Rind bringt, sind der Schmierstoff der die Maschine am laufen hält und treibt uns enorm an euch weiterhin mit kleinen Leckerbissen zu danken. Genau jetzt ist das erste Highlight der noch sehr jungen Rückrunde in greifbarer Nähe und wir wissen ihr habt Bock auf das, was
euch in Kürze auf dem beliebtesten Tanzboden der Motorcity erwarten wird.

Mit Adam Port ist es uns gelungen einen der absoluten Durchstarter der vergangenen Monate an Land zu ziehen. Genau wie er selbst, ist das Berliner Label Keinemusik, auf dem er unter anderem zu Hause ist, in aller Munde und scheint momentan förmlich durch die Decke zu schießen. Adam war dieses Jahr auf allen großen Veranstaltungen vertreten und hat somit den absoluten Durchbruch in der europäischen Deep- und Techhouse Szene erreicht. Diese Tatsache lässt unsere Herzen natürlich noch ein paar Takte schneller schlagen und die Vorfreude auf diese Nacht auf ein Maximum anschwellen. Seine unverkennbare Handschrift ist das Resultat eines Werdegangs, der mit der herkömmlichen Dj Biographie wenig gemeinsam hat: Beeinflusst durch Dub, Dancehall, Rap, Soul, Psychedelic Rock gelingt es ihm gekonnt aus der Techhouse-Inflation hervorzustechen. Mit seinen Releases und Dj-Sets bewegt er sich genau durch diese Einflüsse jenseits von Schubladendenken und musikalischem Tunnelblick. Was Adam heute anfasst, bewegt sich zwar konsequent inmitten der Parameter House und Techno, ist aber trotzdem mehr als das. Es ist sein Stil.

Um dieser Nacht noch einen weiteren Höhepunkt hinzuzufügen, erweist uns Kai Anschau erneut die Ehre. Der Resident Dj des Magenta Clubs in Damstadt ist zugleich einer der kreativen Köpfe des Riedstädter Kollektivs Avec Plaisir Musique. Diese Gruppe von jungen Künstlern versteht es immer wieder mit ganz besonderen Events zu Überzeugen und macht aus ihrer tiefen Verbundenheit zu Riedstadt kein Geheimnis. Kai hat in diesem Jahr seinen ersten Release auf Circus Records an den Start gebracht. Dort hält er auch als Labelmanager die Zügel fest in seinen Händen. Er wird zusammen mit K_nob Back2Back für euch an den Tellern stehen.

Selbstverständlich werden die übrigen Hausherren auch mit von der Partie sein. Minimal-Ctrl, Sebästschen & Mark Fuchs Back2Back und es bleiben keine Fragen offen.

Facts:

ADAM PORT
(keinemusik / rockets & ponies / cocoon / berlin)

Minimal-Ctrl
(minimalrockers)

Sebästschen & Mark Fuchs
(minimalrockers / m.i.m)

Kai Anschau & K_nob
(circus records / magenta / minimalrockers)

Lasst uns wieder gemeinsam die Füße in den Tanzboden drücken.

LET'S DANCE!!

MR @ Das Rind

Mainstr.11
65428 Rüsselsheim

DEEP.engineering & FORWARD.stepping entertainment.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…