Beim 4. Kongress 100% Erneuerbare Region in der Kasseler Stadthalle fand wieder ein Hessenforum statt. Spannende Rednerinnen und Redner aus unserem Bundesland präsentierten ihre Projekte und gaben Einblick in ihre regionale Umsetzung der Energiewende.

So auch Städtische Werke Vorstand Dr. Thorsten Ebert. Seinen Vortrag sehen Sie hier in einer Kurzfassung. Die Langfassung des Vortrags gemeinsam mit Katharina Henke vom Fraunhofer IWES sehen Sie auch hier im Kanal!

Ebert und Henke zeigten auf, wie idealtypisch Versorgung und Wissenschaft beim Umbau der Energieversorgung zusammenarbeiten. Sie beschrieben die Wege, die beschritten werden, um Nordhessen als Vorreiter beim Ausbau der Erneuerbaren weiter voran zu bringen und welche Rolle dabei die Mitwirkung von Bürgerinnen und Bürgern, der regionale Netzausbau und die Unterstützung der Politik sind.

Als Fazit kann gezogen werden, dass Nordhessen mit der Stadtwerkeunion SUN eine Struktur bereithält, die durch das ehrgeizige Ziel der Versorgung mit 100% Erneuerbaren Energien das größte regionale Investitionsvolumen in die Region steckt. Wertschöpfung, die nicht abfließt, sondern ganz Nordhessen zu Gute kommt!

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…