Regie: Joerg Hurschler

Abschlussarbeit 2012
Essayfilm, 8'40"
English title: Me, Nobody & I

Synopsis Deutsch:
Helden. Superhelden. Mediale Ideale. Eine persönliche Reise zu Kinderidolen, Fernsehstars und der Frage, warum man sich mit klischierten Rollenbildern identifiziert, sich von ihnen prägen lässt. Ein Essay, eine Meditation, ein Feuerwerk von Bildern, welches den Filmemacher vom Wrestlingring zu einem sprechenden Auto bis hin durch die Wüste zu seinem Ursprung führt.

Synopsis english:
Heroes. Super heroes. Role models in the media. A personal inquiry into children's role models, TV stars and the question why we identify with cliché role models, and why we are influenced by them. An essay, a meditation, a firework of images which includes a wrestling ring, a speaking car and a trip through the desert - until the film maker finds the origins of this phenomenon.

PRODUCTION
Studienrichtung Video, Hochschule Luzern – Design & Kunst, in Koproduktion mit dem Schweizer Radio und Fernsehen SRF
(Bachelor of Arts in Video, Lucerne School of Art and Design, in co-production with Swiss Radio and Television SRF)

CREDITS
Director: Joerg Hurschler
DOP: Samuel Weniger

SCREENINGS
Bucharest Intenational Experimental Film Festival, Romania 2014
Fresh Film Fest, Tschechien, 2013, Internationaler Wettbewerb
Videoex 2013, Zürich
Solothurner Filmtage, "Upcoming Talents", 2013
Nomination bester Schweizer Schulfilm, Winterthurer Kurzfilmtage, 2012
Winterthurer Kurzfilmtage 2012, Filmschulentag

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…