Daniel Abma und seine beiden israelischen Mitbewohnerinnen, Liran und Jael, kochen gemeinsam. Es gibt ein traditionelles israelisches Gericht namens "Taschatschuka". Danach ziehen alle drei in den Leipziger Studentenclub Moritzbastei. Dort feiern sie auf der legendären "Pink Elephants"-Party.

Dort schlürft auch Mariola Brillowska an ihrem Glas Wein. Sie ärgert sich immer noch über die Diskussionen in ihrer Jury-Kommission. So ganz einig waren sich die Juroren offenbar nicht. Das zumindest verrät Mariola, wenn man im Interview auf ihre Zwischentöne hört.

Teil V einer sechsteiligen DOK-Leipzig-2012-Reportage der MDR-Volontärinnen Annett Böhm & Olenka Kretschmer

Kamera: Julia Lodahl & Clemens Ebert | Schnitt: Larissa Zechel & Emil Rosenberger

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…