Ein erster Test mit meiner „neuen” SR3 HS. Meine Arri SR3 ist sehr leise und deshalb wollte ich unbedingt sofort mal die Möglichkeiten der Tonaufnahme testen. Der Ton driftet zwar ganz schön auseinander, aber das kann auch an meiner Telecine liegen. Ich lese passend zum Thema aus dem Buch „Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit” von Walter Benjamin.
Das Labor und der komische Kreisel sind von einem DDR-Film, der mir für 1 Euro auf e-bay zugeflogen ist.
Das Orwo 54 ist als Negativ mit Dokumol in einem Morse-Tank entwickelt.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…