costa compagnie
Fleetstreet Theater Hamburg | Residency Programme

フクシマ、私の愛
FUKUSHIMA,
MY LOVE

Premiere am
Samstag | 19. Januar 2013 | 19h

Weitere Vorstellungen
23.01. | 24.01. | 25.01. | 26.01. | 19h

1,5 Jahre nach der Dreifach-Katastrophe reist ein Mitglied der costa compagnie im Oktober 2012 auf Spurensuche durch Japan. Zurück kehrt er mit einem Rucksack voller Interviews, Geschichten, Erlebnissen, Sounds und Videobildern. In ihrer neuen Produktion überprüft die Compagnie nun, ob sich anhand der Recherche-Reise und
einer Performance in Hamburg unsere zeitliche, räumliche und kulturelle Distanz zu den Ereignissen der Katastrophe verringern lässt.

3 Tänzer, 2 Performer, 1 Musikerin und 1 Videokünstler nähern sich anhand der 34 vor Ort geführten Interviews und über eine Vielzahl japanischer Mythen, Musiken und Videos
dem Unvorstellbaren in einer fremden und entfernten Kultur. Es entsteht ein sinnlich-essayistischer Abend zwischen Tanz, situativer Installation und Theater, der die Frage fokussiert: Was ist der Mensch in der Katastrophe?

und
72STD
ARCHÄOLOGIE
Eine frei begehbare Situation

Einlass ab
Mittwoch | 16.01. | 19h durchgehend bis
Samstag | 19.01. | 19h
Ablauf online

Von Mittwoch Abend bis zum Beginn der Performance am Samstag Abend verwandelt
sich die Fleetstreet in ein Auffanglager und eine performative Recherche-Station. Schicht für Schicht arbeiten sich die Tänzer, Musiker, Videokünstler und Performer durch den Themenkomplex und starten den Versuch einer Annäherung. An Japan, an die Japaner, an die Katastrophe, an die Wirklichkeit, an Fukushima. Direkt im Anschluss am Samstag um 19h laufen die Ergebnisse in Form einer zweistündigen Vorstellung zusammen.

KÜNSTL. LEITUNG / TEXT
Felix Meyer-Christian

CHOREOGRAPHIE / TANZ
Signe Koefoed
Frank Koenen
Jascha Viehstädt

PERFORMANCE
Christina Flick
Dennis Pörtner

MUSIK / SOUNDDESIGN
Katharina Kellermann

VIDEO
Jonas Plümke

RAUM / KOSTÜM
Anika Marquardt
Lani Tran-Duc

DRAMATURGIE
Sven Christian Schuch

ASSISTENZ
Numan Jadallah
Anita Könning

KARTEN
12 / 6 €
72std: 5 / 3 €

INFO / 72std-ABLAUF / KARTEN
costacompagnie.org

im Fleetstreet Theater Hamburg
Admiralitätstraße 71
U Rödingsmarkt
S Stadthausbrücke

Eine Produktion der costa cie. Gefördert von:

Kulturbehörde Hamburg, Hamburgische Kulturstiftung, Rudolf Augstein Stiftung, K3 - Tanzplan Hamburg und dem Fleetstreet Theater Residency Programme.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…