Das Tiroler Start-Up Organoid Technologies hat ein Verfahren entwickelt, bei dem jedliche Art von biologischen Fasern, mithilfe von 100% biologisch abbaubaren Bindemitteln zur günstigen Freiformen verarbeitet werden können. Durch ein spezielles Ballon-Vakuumverfahren können beispielsweise gehäckselter Sturmschnitt aus dem Pitztal, Schlif vom Neusiedlersee oder alte Weinstöcke vom Nussberg, kostengünstig in beliebige Freiformen gebracht werden können.

Für das Loungemöbel IOYO sowie für das Schalen Set MAIA frästen wir die 1:1 Prototypen und laminierten die CFK Spritzformen.

organoids.at/

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…