Sandra ist distanziert und schweigsam - todesnah und lebensfern. Heilung kann ihr nur widerfahren, wenn sie sich für das Leben - ihr eigenes, wirkliches und freies Leben entscheidet. Distanziert bleibt der Zuschauer Beobachter. Es entstehen keine Gefühle an denen er sich festhalten könnte. Vielmehr entsteht in ihm die poetischen Bilder der Kamera die Sehnsucht nach einer Erklärung, nach einer Erkenntnis oder nach einem tieferen Sinn. Dank der ausgezeichneten emotionalen Musik verharrt der Zuschauer nicht in Nachdenklichkeit sondern darf am Ende eine Träne aus seinem Auge wegdrücken.

Dieser Kurzfilm ist ein Studentenprojekt der Lazi Akademie. Die Lazi Akademie in Esslingen ist eine private Medienakademie und bietet seit über 60 Jahren staatlich anerkannte Ausbildungs- und Studiengänge in den Bereichen Film- und Mediendesign, Grafik- und Kommunikationsdesign, und Fotodesign an. lazi-akademie.de

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…